Sonntag, 21. Oktober 2012

Vorschau: Schreiben Frauen anders? - Anne Richter in Walldorf

 
„Schreiben Frauen anders?“ Dieser Frage wird der Dielheimer Autor und Erziehungswissenschaftler Dr. Anton Ottmann auf der zweiten Veranstaltung der Reihe „Schriftstellern auf die Finger geschaut!“ nachgehen. Veranstalter ist die Volkshochschule Südliche Bergstraße in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Walldorf. Ottmann hat die Walldorfer Autorin Renate Büchner mit ihren besinnlichen Gedichten eingeladen, außerdem die in Heidelberg wohnende Hilde Domin Biographin Marion Tauschwitz mit ihrer Novelle „Schlägt die Nachtigall am Tag“. Zu Gast ist auch die Heidelbergerin Anne Richter mit Erzählungen. Sie ist Mitglied der Literaturgruppe LitOff und war 2011 für den renommierten Ingeborg Bachmann Literaturpreis der Stadt Klagenfurt nominiert.
In einer Mischung aus Lesung, Kommentar und Interview wird die Entstehung von literarischen Werken nachgegangen. Die Besucher erfahren etwas über Motivation und Arbeitsweise der regionalen Schriftstellerinnen und können auch selbst Fragen stellen.
 
„Schriftstellern auf die Finger geschaut“ findet am Mittwoch, den 24. Oktober, 19.30 Uhr, in der Stadtbücherei Walldorf, Hirschstraße 15 statt. Um Voranmeldung bei der VHS Südliche Bergstraße wird gebeten. Tel. 06227 63285 oder 06222 92960.
 
 

1 Kommentar: