Mittwoch, 13. April 2016

Lesung in der Chocolaterie YilliY, Heidelberg


Am Donnerstag, 28. April 16 stellen in der Chocolaterie YilliY (Haspelgasse 10, Heidelberg) Ingrid Samel (LitOff) sowie Wolfgang Allinger (Literaturmagazin Wortschau) im Bühnen-Duo mit Ute Kliewer (Lyrik/Prosa) ihre Texte vor. Außerdem werden unter den Anwesenden Gastleser ausgelost, die etwas Eigenes vortragen dürfen (jeweils bis zehn Minuten).
Beginn ist um 17:30 Uhr.

Ingrid Samel lebt und arbeitet in Schriesheim bei Heidelberg/Neckar. Sie absolvierte das Studium der Germanistik und Romanistik in Marburg. Danach war Ingrid Samel bei der Gesellschaft für deutsche Sprache sowie beim Duden als wissenschaftliche Sprachberaterin tätig. Samel veröffentlichte ein Lehrbuch. Seit 1998 arbeitet Ingrid Samel als freie Redakteurin und Lektorin für Sach- wie auch Fachbücher. Ingrid Samel verfasst Erzählungen für Kinder und Erwachsene. Sie war Mitglied der Darmstädter Textwerktstatt von Kurt Drawert in 2011/2012 und ist Mitglied der "LitOff" Heidelberg seit 2014. Literarische Publikationen auch unter www.litoff.de

Wolfgang Allinger wurde 1953 in Dortmund geboren. Er lebt und arbeitet seit 1987 in der Südpfalz. „Bis weit ins erste Schuljahr hinein schrieb ich nur mit der linken Hand, seit dem auch mit der rechten. Von diesem Moment an ist mein Leben wechselvoller". Wolfgang Allinger ist Mitglied im Literarischen Verein der Pfalz. Die Düsseldorfer Kunstmalerin und Lyrikerin Johanna Hansen und Wolfgang Allinger sind Herausgeber des Literaturmagazins WORTSCHAU. Literarische Publikationen finden wir unter wortschau.com

Ute Kliewer wurde 1959 in Merseburg geboren. Sie wuchs in der ehemaligen DDR heran und absolvierte ihr Studium als Diplom Ingenieurin in Dresden. Im Jahr 1989 nutzte sie ihren Urlaub in Ungarn zur Ausreise nach Westdeutschland. Ute Kliewer lebt und arbeitet seit 1989 in der Südpfalz. Sie genießt die gewonnene Freiheit mit Reisen quer durch Europa, nach Nord- und Südamerika, Russland, Japan, Indien und Nepal. Kliewer sammelte ihre Bühnenerfahrung beim „Nonnensusel-Theater“, bei der „Bergzaberner Landpartie“ sowie beim „Bergzaberner Spektakel“. Gemeinsam mit Wolfgang Allinger gestaltete sie Lesungen in Landau und in Königswinter bei Bonn.

Keine Kommentare:

Kommentar posten